Filmwerk Helmbrechts

Info

Das Helmbrechtser Filmwerk ist 2009 aus einer Zukunftwerkstatt für junge Menschen zwischen 10 und 12 Jahren entstanden. Erbaut wurde das Filmwerk von den teilnehmenden Kinder und Jugendlichen mit Hilfe der Mitarbeiter*innen des Jugendtreffs und des Stadtbauhofes. Unser Kino bietet eine gemütliche, familiäre Atmosphäre.

Was unterscheidet uns von kommerziellen Kinos?

Als gemeinnützig anerkannter Verein zeigen wir Filme nicht, um damit Gewinne zu erzielen. Stattdessen liegt es uns am Herzen, den Bürger*innen aus allen Altersstufen ein Programm anzubieten, das nicht nur die verschiedensten Geschmäcker trifft, sondern auch pädagogisch wertvoll ist. Unser Kino wird durch die ehrenamtliche Mitarbeiter*innen (Kinder und Erwachsene) betrieben. Koordiniert wird diese Arbeit durch den Verein Die Gunga e.V. und den  Helmbrechtser Jugendtreff. Die Kinovorstellungen basieren auf Spendenbasis, jeder gibt, was er kann und möchte.

Im der kalten Jahreszeit (Herbst, Winter und Frühjahr) werden wöchentlich zwei Filme gezeigt. Samstags um 17.00 und 20.00 Uhr.

Konzertreihe "Der akustische Frühling 2019"

es rollt und rollt und rollt... Nachdem der akustische Herbst abermals unsere musikalischen Erwartungen übertroffen hat und wir die Besucher bei Konzerten schon auf der Bühne stapeln gehen wir in eine weitere Runde. Hoffi und Pascal haben sich wieder mächtig ins Zeug gelegt und präsentieren den "akustischen Frühling 2019".

Achtung Zusatzkonzerte

 

Achtung Terminverschiebung -  Paul Weber Band

Samstag, 11. Mai - 20.00 Uhr Paul Weber Band

Paul wurde 1994 in Köln geboren, wo er heute noch lebt. Schon früh kam er mit Musik in Berührung. Neben klassischem Gesang lernte er Gitarre, Klavier und Cello . 2017 veröffentlichte Paul seine erste EP „In Between“. Bei vielzähligen Konzerten erspielte er sich eine wachsende Fangemeinde. Live kommen vor allem auch seine deutschsprachigen Songs sehr gut an. Gemeinsam mit Produzent Wolfgang Stach (Guano Apes, BAP, Jupiter Jones)  hat er nun auch seine erste deutschsprachige Single „Sag mir was du brauchst“ in den Maarweg-Studios in Köln aufgenommen. Er entwickelte einen tanzbaren Indie-Pop-Sound fernab vom Mainstream. Unmittelbar, eigen und authentisch setzt Paul Weber auf Inhalt, textlich und musikalisch.

www.paulwebermusic.com

 

Mittwoch 15. Mai - 20.00 Uhr Embryo

Seit 1969 ist die Band Embryo aktiv. Sie spielten bereits mit Größen wie Mal Waldron, Trilok Gurtu, Okay Temiz, Fela Kuti und vielen mehr. Die Tochter des im Januar 2018 verstorbenen Bandgründers Christian Burchard, Marja, ist mit der Band aufgewachsen und übernahm 2016 als Multiinstrumentalistin die musikalische Leitung. Um sie herum scharen sich junge talentierte Musiker um den ewigen Fluss von Embryo weiter fließen zu lassen.
Alte und neue Kompositionen verschmelzen zu einem einzigartigen Klangerlebnis, in dem außer und innereuropäische Melodien, Rhythmen, der Jazz und rockige, psychedelische Klänge zu hören sind. Die Reise geht weiter!

www.embryo.de

 

Samstag. 08. Juni - 20.00 Uhr  - Širom (Konzert im Rahmen des Filmwerkfestes)

Das Ineinandergreifen verschiedener musikalischer Ansätze und Instrumente, Klanggeschichten und ungezügelter musikalischer Fantasie und Handwerkskunst ist das weitreichende Leitprinzip des Trio Širom, dessen Mitglieder aus Slowenien stammen. Im Repertoire von Iztok Koren, Samo Kutin und Ana Kravanja finden sich mehr als ein Dutzend Instrumente und mindestens ebenso viele gegebene musikalische Formen, die als Inspiration für den Charakter dieses neuen Ensembles empfunden werden können.

www.siromband.si

Programm

Liebe Filmwerkfreunde

hier findet ihr das aktuelle Kinoprogramm.

Benutzername und Kennwort könnt ihr hier anfordern. Mit der Anmeldung bekommt ihr auch das Kinoprogramm per email.

Jugendgruppen, Vereine, Schulen, Kinderhorte usw. haben die Möglichkeit das Filmwerk für Filmvorstellungen zu mieten. Weitere Info`s unter Tel.: 09252 1342 oder kontakt@jugendtreff-pur.de

Erlebnis Kinderkino / Event Kinderkino - Tagesseminar mit Filmsichtungen

27. Juli 2019, Filmwerk Helmbrechts, Gustav-Weiß-Str. 2, 95233 Helmbrechts
Das Praxis-Seminar bietet Anfängern und Fortgeschrittenen in der Kinderkinoarbeit ein Forum zum Erfahrungsaustausch. Es werden aktuelle Kinder-und Jugendfilme gesichtet und diskutiert. Dieses Seminar ist ein idealer Einstieg für alle, die Kinderfilmveranstaltungen organisieren wollen. Aber auch bereits erfahrene Kinderfilm-Fachleute finden hier ein Forum zum Erfahrungsaustausch über Kinderfilme und die Gestaltung von Filmvorführungen. weitere Infos